Im Jahre 1972 wurde in der Feuerwehr St.Pölten - St.Georgen eine Feuerwehrjugend gegründet. Die Mitgliedschaft in der Feuerwehrjugend stellt eine sinnvolle und aufregende Freizeitgestaltung dar und sichert den Nachwuchs der freiwilligen Helfer der niederösterreichischen Freiwilligen Feuerwehren.

Mit der Vollendung des zehnten Lebensjahres haben die Jugendlichen die Möglichkeit der Feuerwehr beizutreten, wo sie zunächst in der Feuerwehrjugendgruppe von eigens dafür ausgebildeten Feuerwehrjugendbetreuer betreut werden. Im Alter von fünfzehn Jahren werden sie dann in den Aktivstand der Freiwilligen Feuerwehr überstellt. Erst ab diesem Zeitpunkt dürfen sie auch an Einsätzen teilnehmen.

In den Feuerwehrjugendgruppen werden die Jugendlichen mit den zukünftigen Aufgaben eines Feuerwehrmannes spielerisch vertraut gemacht.

Ein wichtiger Aspekt bei der Feuerwehrjugend ist die Vermittlung, wie wichtig gemeinnütziges Helfen in einer Gesellschaft ist. Darüber hinaus wird auch das erfolgreiche Arbeiten im Team bzw. in der Kameradschaft trainiert.

Leider haben nicht alle Freiwilligen Feuerwehren Niederösterreichs eine eigene Feuerwehrjugendgruppe. Jedoch besteht die Möglichkeit, der Feuerwehrjugendgruppe einer Nachbarfeuerwehr beizutreten.

Die Freiwilligen Feuerwehren leisten in Niederösterreich wertvolle Arbeit - in der Freizeit! Denn die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren haben alle irgendeinen Beruf und arbeiten bei der Freiwilligen Feuerwehr ehrenamtlich in ihrer Freizeit.

  • Willst du mit gleichaltrigen zusammen sein?
  • Willst du erfahren, was zusammenarbeiten heißt?
  • Willst du mit hochwertigen technischen Geräten arbeiten?
  • Willst du "mit dem Feuer spielen" indem du lernst es zu bezwingen, zu bewachen?
  • Willst du an Zeltlagern mit über 4000 Feuerwehrleuten teilnehmen?
  • Willst du lernen, anderen in ihrer Not zu helfen?
  • Willst Du - in deiner Freizeit - Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr werden?

    Unsere Übungen finden jeden Mittwoch (ausgenommen Feiertage und Sommerferien statt). Um natürlich auch für die Sicherheit zu sorgen, werden unsere Jugendmitglieder zu jeder Übung abgeholt und natürlich wieder sicher nach Hause gebracht. In Kürze wird die Jugendseite noch ein wenig erweitert. Bei Fragen kannst du uns natürlich jederzeit eine eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.