Am Samstag, den 14. September 2019 absolvierte die Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen nach mehrwöchiger Vorbereitung die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in den Stufen Bronze und Gold. Unter der Ausbildung von Gerald Weichselbaum traten insgesamt 10 Kameraden in 2 Gruppen zu dieser Prüfung an, wobei alle Kameraden das Leistungsabzeichen erfolgreich erwerben konnten.

Bei der Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz ist neben der Kenntnis der praktischen Arbeiten beim technischen Einsatz auch ein umfangreiches Können als Ersthelfer im Bereich des feuerwehrmedizinischen Dienstes notwendig. In weiterer Folge wird von jedem Teilnehmer das Wissen um die feuerwehrtechnischen Gerätschaften, deren Position im Fahrzeug sowie Verwendungszweck und Funktion abgefragt.

Als Abschluss der Prüfung erfolgt dann ein technischer Angriff welcher in einer vorgeschriebenen Sollzeit absolviert werden muss. Trotz des nicht zu unterschätzenden Lern- bzw. Übungsaufwandes zeichnet sich diese Ausbildungsprüfung vor allem durch ihren besonderen Praxisbezug aus, da tatsächlich sämtliche Bereiche des technischen Einsatzes behandelt werden.

Die Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen gratuliert Ihrer Mannschaft für diese Leistung. Ein weiterer Dank gilt dem Hauptbewerter Martin Krumböck und seinen Team für die faire Bewertung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen