Brand eines Wirtschaftsgebäudes

Datum: 23.08.2017
Einsatzbeginn: 01:19 Uhr
Einsatzende: 06:25 Uhr
Einsatznummer: 2017/55
Einsatzleiter: Feuerwehr Ochsenburg
Mannschaftsstärke: 20
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr St.Pölten - St.Georgen
Feuerwehr St.Pölten - Stadt
    Feuerwehr St.Pölten - Ochsenburg
      Feuerwehr St.Pölten - Spratzern
        Feuerwehr Wilhelmsburg - Stadt
          Feuerwehr St.Pölten - Wagram
            Feuerwehr St.Pölten - Stattersdorf
              Fahrzeugaufgebot   TLFA - 4000  LFA-B  MTF

              Einsatzbericht :

              In der Nacht von 22. auf 23. August wurde die Freiwillige Feuerwehr St.Pölten – St.Georgen zu einem Brand eines Wirtschaftsgebäudes nach Altmannsdorf gerufen.

              Bereits beim Ausrücken war die vom Feuerschein beleuchtete Rauchsäule bereits von mehreren Kilometern Entfernung aus zu sehen. Das Gebäude stand zu diesem Zeitpunkt bereits im Vollbrand.

              Gemeinsam mit den Feuerwehren St.Pölten-Ochsenburg, St.Pölten-Stadt, St.Pölten-Spratzern, St.Pölten-Wagram, St.Pölten-Stattersdorf und Wilhelmsburg-Stadt wurde ein umfangreicher Außenangriff unter schwerem Atemschutz in Angriff genommen.

              Der Wirtschaftsteil samt untergestellten Fahrzeugen wurde dabei völlig zerstört – aufgrund des raschen Handelns konnte jedoch das Wohngebäude gerettet werden.

              Insgesamt standen 7 Feuerwehren mit 90 Mitgliedern und 19 Einsatzfahrzeugen im Einsatz. Während der Brandbekämpfung wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt und musste ins Universitätsklinikum St. Pölten gebracht werden.

              Wir wünschen den verletzten Kameraden einer benachbarten Feuerwehr auf diesem Weg Gute Besserung!

              Youtube Video zum Einsatz


               

              Einsatzbilder