Am Mittwoch, den 25.10.2017 wurde die Feuerwehr St.Pölten - St.Georgen zusammen mit dem ASB St.Georgen in die NMS St. Georgen am Steinfelde zu einem „Rescue Day“ eingeladen.

Die rund 300 Schüler konnten sich über die Ausrüstung und Tätigkeiten der Rettungsorganisationen informieren. Vorgeführt wurden beispielsweise die Fahrzeuge, die hydraulischen Rettungsgeräte (Schere und Spreitzer) und letztendlich konnten die Jugendlichen ihr Geschick mit dem Feuerlöscher beim Firetrainer unter Beweis stellen.

Ab dem vollendeten 10. Lebensjahr kann man zur Feuerwehrjugend beitreten. Mitglieder der Feuerwehrjugend werden nicht zu Einsätzen herangezogen. Sie lernen spielerisch verschiedene Geräte und Notfallmaßnahmen kennen, setzen Freizeitaktivitäten und werden mit dem vollendeten 15. Lebensjahr in den Aktivdienst überstellt.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Deine Anmeldung. Auf jeden Fall gilt: Einmal reinschnuppern kostet nichts, macht sicher Spaß und ist außerdem völlig unverbindlich. Komm einfach mal zur Feuerwehr St.Pölten - St.Georgen bei einer Übung (Mo 18:00 – 20:00 Uhr) vorbei.