Von Donnerstag, den 06.07.2017 bis Sonntag, den 09.07.2017 fand das jährliche Landestreffen der Feuerwehrjugend in Neuhofen an der Ybbs statt.  5600 Jugendliche haben für dieses Wochenende Ihre Zelte aufgeschlagen. Die Feuerwehrjugend St.Pölten – St.Georgen war mit 12 Teilnehmern und 3 Jugendbetreuer vertreten.

Bei wechselhaften Wetter gab es einerseits viel Spiel, Spaß und Lagerleben und andererseits wurde verbissen um das FJ-Leistungsabzeichen in Bronze und Silber gekämpft.

Zuerst mussten die Teilnehmer die Bewerbsbahn bewältigen. Dabei wird zunächst eine Löschleitung gelegt, wobei einige Hindernisse, wie Wassergraben, Hürde, Kriechtunnel und Laufbrett überwunden werden müssen. Dann muss mittels Kübelspritze ein Behälter mit 5 l Wasser befüllt werden. Zum Abschluss müssen die Teilnehmer noch vorgegebene Knoten anfertigen.

Der zweite Teil des Bewerbs ist der Staffellauf. Ein Strahlrohr muss dem Vordermann übergeben werden, dabei müssen auch hier einige Hindernisse überwunden werden.

Durch die perfekte Vorbereitung seitens der Feuerwehrjugendbetreuer Andreas Heindl und Gustav Uitz wurden Aufgaben bravorös gemeistert.

Kommandant Alexander Praschl durfte der erfolgreichen Feuerwehrjugendgruppe die Abzeichen überreichen.